Wer täglich viel Zeit am Computer verbringt, wird früher oder später wohl bemerken müssen, dass in den Fingern, dem Unterarm und am Handgelenk Schmerzen entstehen, der sogenannte „Mausarm“. Diese Schmerzen können oftmals auch bis in die Schulter oder gar noch weiter bis zum Nacken ausstrahlen. Verwenden Sie daher immer eine ergonomische Maus.

Schmerzen verhindern


Am besten ist es natürlich, wenn noch keine Schmerzen bestehen. Sollte es jedoch bereits so weit sein, und Sie können sich mit den oben angeführten Symptomen identifizieren, ist es durchaus möglich, dass diese Schmerzen von der Verwendung einer „falschen“ Maus kommen. Dann ist spätestens jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, um sich die Anschaffung einer ergonomischen Maus zu überlegen, denn diese können schnell für Besserung sorgen.

Aussehen

ergonomische maus


Ergonomischen Mäuse sind im Gegensatz zu herkömmlichen Mäusen so gestaltet, dass sie nicht horizontal, sondern vertikal aufgebaut sind. Diese Bauart führt dazu, dass der Benutzer seinen Arm nicht krampfhaft halten muss, sondern die natürliche Haltung der Hand unterstützt wird. Die Steuerung der ergonomischen Maus erfolgt durch die Bewegung des Unterarms, dies mag anfangs ungewohnt sein, doch auf Dauer ist es mit Sicherheit die gesündere Variante.
Es gibt die ergonomischen Mäuse mittlerweile in den verschiedensten Farben, Formen und Größen.

Also auf die Mäuse, fertig – los! Sollten noch Fragen zur Anschaffung einer ergonomischen Maus offen sein, so stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne jederzeit zur Verfügung.

Ist die Anschaffung einer ergonomischen Maus sinnvoll?