wachsrosen mit stiel

schwarze Rosen

Liebst du Blumen? Eine gute Frage, denn es gibt Menschen, die keine Schnittblumen mögen, weil sie denke, dass es dies nicht wert ist Blumen zu schneiden für, dass sie eine Woche in der Wohnung stehen. Dafür gibt es natürlich eine Alternative, nämlich Wachsrosen mit Stiel. Wachrosen mit Stiel sind sehr dekorativ und von echten nicht zu unterscheiden. Warum Wachsrosen und nicht Stoff oder Plastikrosen? Dies ist eine Sache des Geschmackes. Ich finde, dass Wachsrosen den echten am ähnlichsten sind, es gibt sie auch in verschiedenen Farben.

Wachsrosen sind als Tischdekoration

Wachsrosen sind als Tischdekoration oder als Wachsrosen mit Stiel erhältlich. Wenn es Wachsrosen mit Stiel sind, dann sieht der Rosenstrauß sehr echt aus. Bei mir steht ein Bouquet mit Wachsrosen mit Stiel im Eingang der Wohnung. Wenn besucht kommt müssen die sie immer anfassen, und fragen, sind die echt? Es ist fast unglaublich, wie diese Rosen aussehen.

Unterscheidung zwischen Wachsrosen

Unterscheiden wir zwischen Wachsrosen mit Stiel und solche ohne. Die Wachsrosen ohne Stiel legt man auf den Tisch, neben die Teller oder auf eine Kredenz als Deko.

Die einten mögen sagen, es gibt nichts was echte Rosen ersetzt, ja, aber seien wir mal ehrlich, Rosen abschneiden für eine Woche zu Hause? Fast etwas absurd könnte man meinen. Jedem das Seine, ich liebe meine Wachsrosen mit Stiel und würde sie auf keinen Fall gegen echte eintauschen. Sie sind pflegeleicht und leben ewig. Mit einem feuchten Lappen zwischendurch abstauben und sie glänzen wieder wie neu.

Es gibt natürlich auch Menschen die nicht gerne künstliche Blumen haben, dies musste auch ein junger Mann feststellen der genau solche Wachsrosen mit Stiel seiner vermeintlichen Freundin schenken wollte. Diese reagierte im ersten Moment sehr freudig, bis sie bemerkten, dass es eben keine echten Rosen sind. Sie flippte total aus, denn er konnte ihr nicht mal echte Rosen schenken, nur so billige künstliche, meinte sie. So sind eben die Wahrnehmungen verschieden und allen kann man es einfach nicht richtig machen.